frigide


frigide
холодно

Латинский для медиков. 2012.

Смотреть что такое "frigide" в других словарях:

  • frigide — [ friʒid ] adj. • 1706; lat. frigidus 1 ♦ Poét. Froid. « une douce obscurité, [...] une frigide pénombre » (Goncourt). 2 ♦ Littér. Froid, incapable d éprouver une émotion tendre et spécialt incapable d amour. ⇒ insensible. « le seul trouble de ce …   Encyclopédie Universelle

  • frigide — Adj gefühlskalt erw. fremd. Erkennbar fremd (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. frīgidus kalt , zu l. frīgēre kalt sein, erkaltet sein , wohl unter dem Einfluß von frz. frigide. Abstraktum: Frigidität.    Ebenso nndl. frigide, ne. frigid, nfrz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Frigide — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Frigide », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) La frigidité, un trouble de la sexualité.… …   Wikipédia en Français

  • frigide — kalt; unerregbar; frostig; gefühlskalt; kühl * * * fri|gi|de 〈Adj.〉 oV frigid 1. 〈veraltet〉 kühl, frostig 2. geschlechtlich nicht erregbar (bes. von der Frau) [<lat. frigidus „kalt, kühl, frostig“] * * * fri|gid, fri| …   Universal-Lexikon

  • Frigide — Unter Frigidität (von lat. frigidus „kühl/kalt“, historisch auch Geschlechtskälte) werden diverse Störungen der weiblichen Sexualität zusammengefasst. Der Begriff ist als Fachausdruck veraltet, ist aber allgemeinsprachlich nach wie vor populär.… …   Deutsch Wikipedia

  • frigide — frigid[e]:⇨gefühlskalt(1) frigidekühl,gefühlskalt,gefühlsarm,leidenschaftslos,unempfindlich,unempfänglich,impotent,nichthingabefähig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • frigide — fri·gi̲d, fri·gi̲·de Adj; meist pej; <eine Frau> so, dass sie keine sexuelle Befriedigung fühlen kann || hierzu Fri·gi·di·tä̲t die; ; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • frigide — fri|gi|de 〈Adj.〉 oV 1. kühl, frostig 2. geschlechtlich nicht erregbar, gefühlskalt [Etym.: <lat. frigidus »kalt, kühl, frostig«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • frigide — fri|gi|de vgl. ↑frigid …   Das große Fremdwörterbuch

  • frigide — frigid‹e› »kühl, leidenschaftslos, sexuell nicht erregbar«: Das Adjektiv wurde zu Beginn des 19. Jh.s – vielleicht durch frz. Vermittlung – entlehnt aus lat. frigidus »kalt, kühl; ohne Feuer, fühllos«, das von lat. frigus »Kälte« abgeleitet ist.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • frigide — fri|gi|de, fri|gid <lateinisch> (Medizin veraltend oder abwertend für sexuell nicht erregbar, nicht zum Orgasmus fähig [von Frauen]) …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.